Dachabdichtung

Für die Abdichtung werden sehr unterschiedliche Materialien von Kunststofbahnen, Flüssigkunststoffe, Dichtungsbahnen, Bitumschweißbahnen eingesetzt.


Wichtig ist der Einsatz des am besten geeignetet Materials für den jeweiligen Zweck.
Kunstoffbahnen sollen nur in Industrie und Werkshallen verbaut werden.
Polymer-Bitumenschweißbahnen setzen wir wegen Stabilität und Haltbarkeit im Wohn und Bürobereich ein.
Bei Auflast mit Kies oder Begrünung verlängert sich die Funktion der Abdichtung erheblich.
Das ergibt "Lebenslänglich"(nicht im Sinne der Justiz) nach dem Motto von Seite eins.


Der Aufbau erfolgt zB.mit :
Dampfsperre auf Betondecke,Dämmung der Wärmeschutzverordnung EnEv2009 entsprechend, Abdichtung 2-lagig mit Polymer-Bitumenschweißbahnen die OBerlage 5,2mm it Polyestervlieseinlage 250gr/m, wurzelfest,wird vollflächig mit der 1.Lage verschweiß.Schutzvlies aus Polyestervlies Kiesschüttung oder Begrünung als Terrasse.